Neuigkeiten
Neuigkeiten
25.07.2019

Virta Ltd. erhält die ISO 27001-Zertifizierung

Im Juni 2019 schloss Virta die Zertifizierung nach der Norm ISO/IEC 27001:2013 erfolgreich ab.

Mit der zunehmenden Anzahl von Elektroautos und Ladestationen, steigt auch die Leistung, welche über Ladeplattformen gesteuert wird. Ebenso wachsen die damit einhergehenden Risiken, so kann die über Ladeplattformen gesteuerte Gesamtleistung bald jene eines Großkraftwerks erreichen. Folglich könnte jeder unbefugte Missbrauch weitreichende Auswirkungen auf die Stabilität unserer Energienetze haben. Das Eintreten eines solchen Falles ist zwar sehr unwahrscheinlich, dennoch könnte das Risiko die Ladeinfrastruktur erheblich beeinträchtigen und darf daher nicht ignoriert werden.


Virta ist eine ISO-zertifizierte Ladeplattform für Elektroautos

Die Zertifizierung belegt eindrücklich, dass Virta ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) implementiert hat, welches die international anerkannten ISO- Standards erfüllt. Das ISMS von Virta garantiert, dass strengste Sicherheitskontrollen zum Schutz der Kundendaten durchgeführt werden und einen sicheren Betrieb der Virta Leistungen gewähren. Das Erreichen und Beibehalten der ISO 27001-Zertifizierung belegt das dauerhafte Engagement des Unternehmens für die Bereitstellung sicherer Produkte und Dienstleistungen.


"Virta engagiert sich seit Jahren für eine sichere Möglichkeit zur Steuerung und Verwaltung von Ladeinfrastruktur. Wir gehen proaktiv vor, um Sicherheitsrisiken zu identifizieren und zu minimieren. Nach besagten möglichen Risiken suchen wir aktiv und entwerfen notwendige Regularien, ohne die Benutzerfreundlichkeit zu beeinträchtigen. Die Aktivitäten umfassen regelmäßige Sicherheitsbewertungen, Stresstests, dedizierte Sicherheitsressourcen und interne Sensibilisierungsprogramme. ", Sagt Harri Sinnelä, Security Manager von Virta.


"Informationssicherheit ist für jedes Unternehmen ein wichtiges Anliegen und für Virta von höchster Priorität. Wir müssen für unsere Kunden sicherstellen, dass ihre Daten geschützt sind.“, sagt Elias Pöyry, CBO von Virta. "Das Erreichen der ISO 27001-Zertifizierung zeigt, dass wir entschlossen sind, sowohl unsere technische als auch unsere physische Sicherheit ständig zu verbessern. So wollen wir sicherstellen, dass wir die sicherste Ladeplattform für Elektroautos auf Industrieniveau anbieten können."


ISO / IEC 27001: 2013 ist ein international anerkannter Sicherheitsstandard, der Anforderungen für die Einrichtung, Implementierung, Wartung und kontinuierliche Verbesserung eines Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS) enthält. Die Risikoidentifikation und das Risikomanagement sowie proaktive interne Audits sind ein wesentlicher Bestandteil um die Zertifizierung zu erlangen.

Zurück zur allen Neuigkeiten
Kontakt

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten und wir werden uns innerhalb des nächsten Werktages bei Ihnen melden.

Abonniere unseren Newsletter

White Label-Marke für Ihr Unternehmen

Alle Power Charging Services können für Ihr Unternehmen gebrandet werden. Bitte kontaktieren Sie uns und lassen Sie uns darüber sprechen
Kontaktiere uns