Oomi Energy – ein neuer Energiekonzern setzt auf E-Mobilität

Überblick
E-mobility Services sind ein Kernbestandteil im Angebot von Oomi Energy. Oomi wurde im Frühjahr 2020 gegründet und ist eines der größten Energieunternehmen in Finnland. Oomi bietet Wohnungsgenossenschaften, Hausbesitzern und Unternehmen schlüsselfertige Lösungen für das Aufladen von Elektroautos an. Dank des umfassenden Markenservices von Virta, kann sich Oomi ganz auf den Vertrieb und das Geschäftswachstum konzentrieren.

“Wir haben hektische Monate hinter uns, aber es ist ein großartiges Gefühl. Wir haben ein solides Fundament und können jetzt mit Vollgas loslegen“, sagt Timo Kenttälä, Produktmanager bei Oomi Energy, zufrieden.

Das im April 2020 in Betrieb genommene Energieunternehmen Oomi ist mit mehr als 400.000 Kunden der drittgrößte Energiehändler Finnlands. Die Gründungsunternehmen von Oomi, elf lokale Energieunternehmen aus ganz Finnland, haben sich zusammengeschlossen, um Strom, Solarkollektoren und Elektromobilitätslösungen zu wettbewerbsfähigen Preisen zu verkaufen.

Laut Kenttälä sind Ladelösungen für Elektroautos (EV) ein wesentlicher Bestandteil des Angebots von Oomi.
Die Gründungsunternehmen haben solide Erfahrung im Energiebereich, und es war von Anfang an klar, dass sich Oomi auf die Elektromobilität konzentrieren wird.

Die Preisparität zwischen Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor (ICE) und EVs wird voraussichtlich in den nächsten Jahren erreicht. Daher wird die Nachfrage nach EV-Ladediensten bald dramatisch zunehmen. Unternehmen, die zu den ersten gehören, die ihren Kunden EV-Ladedienste anbieten, sichern sich einen großen Wettbewerbsvorteil.

“Die Mobilität wird zunehmend elektrifiziert. Als Energieunternehmen wollten wir unseren Platz in dieser Entwicklung finden und EV-Ladedienste zu einem profitablen Geschäft machen”, erläutert Kenttälä.


Anwendungsbereiche , Agilität und Zuverlässigkeit

Aber zunächst musste Oomi den passenden Partner für das Vorhaben finden.

Wir sind ergebnisoffen in den Prozess gestartet. Wir haben sorgfältig untersucht, welche unterschiedlichen intelligenten Ladelösungen es auf dem Markt gibt und welche für uns am besten geeignet sind,“ sagt Kenttälä.

Oomi wollte als Wiederverkäufer von Elektrofahrzeug-Ladelösungen in ganz Finnland fungieren und Arbeitsplätze, Wohnungsgenossenschaften und Hausbesitzer schlüsselfertige Lösungen zum Aufladen von Elektrofahrzeugen anbieten.

“Für uns war es sehr wichtig, dass die Ladeservices für unsere Kunden einfach zu bedienen sind. Ebenso mühelos muss es für uns sein, das Ladegeschäft zu führen. Wir wollen agil sein und uns auf den Vertrieb konzentrieren. “

Oomi führte mit mehreren potenziellen Geschäftspartnern Gespräche. Am Ende hob sich dann die Lösung von Virta Branded als die Passendste ab.

Laut Kenttälä hatte Virta in erster Linie eine klare Vision für die Zukunft und für die Entwicklung des Marktes rund um das Aufladen von Elektroautos.

„Virta ist ein zuverlässiger und erfahrener Global Player mit einer entsprechenden Erfolgsbilanz. Virta konnte uns versichern, dass sie stets einen Schritt voraus sind und ihre Plattform schnell entwickeln können.“

Virta wächst beständig und auf nachhaltige Weise nicht nur in Finnland, sondern auch weltweit. Virtas öffentliches Ladenetzwerk ist umfassend und das breite Angebot beinhaltet Lösungen für fast jeden Nutzungsbereich; von Wohnungsgenossenschaften, großen Unternehmen, bis hin zu intelligenten Energiedienstleistungen und ultraschnellen Auflademöglichkeiten wie auch passenden Lösungen um zu Hause zu laden.

„Virtas Anwendungsbereiche, Skalierbarkeit und Entwicklungsmöglichkeiten sind eine Klasse für sich.“ fasst Kettälä zusammen.


Minimaler Aufwand, maximaler Gewinn

Letztendlich war Virtas einzigartige Lösung namens Branded der ausschlaggebende Faktor.

„Ein Elektroauto zu laden ist denkbar einfach: man steckt das Kabel ein, die Energie fließt und der Fahrer ist zufrieden. Aber währenddessen spielt sich hinter den Kulissen ein komplexer Prozess ab: es ist sehr komplex, einen Ladeservice zu betreiben.“ Betont Kettälä.

Das Geschäftsmodell rund um das elektrische Laden, beeihaltet weit mehr, als nur die Ladestationen. Das Geschäftsmodell rund um das elektrische Laden, Der Betrieb eines herkömmlichen Ladedienstes ist mit einer Vielzahl von Aufgaben verbunden: Kundenunterstützung, technische Problemlösung, Zahlungen, Kundenkreditrisiko, Roamingdienste und Ladegerätemanagement, um nur einige zu nennen. Der Aufbau der erforderlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Organisationen erfordert Zeit und Geld.

„Die Lösung von Virta Branded macht es uns einfach. Virta übernimmt alle Verantwortlichkeiten und technischen Komplexitäten bei der Ausführung und im täglichen Betrieb“, erläutert Kettälä.

Anders gesagt- mit dem Branded Paket kann Oomi alle Vorteile eines E-Mobilitätsdienstleisters genießen, ohne dabei die Verantwortung für den reibungslosen Ablauf zu haben.

Besonders überraschend war es für Kettälä, wie viel technische Expertise nötig ist, um den Service zu installieren und dann am Laufen zu halten.

„Es gibt unglaublich viele Aspekte, die man wissen und beachten muss. Gleichzeitig erwarten die Kunden sofortige Antworten. Für ein neues Unternehmen wie uns ist die Unterstützung durch die Experten von Virta umso wichtiger.“

Laut Kettälä hat Oomi von Anfang an eng mit Virta zusammen gearbeitet.

„Der Support-Service von Virta funktioniert sehr gut. Wir haben immer zuverlässig und schnell professionelle Antworten und Lösungen erhalten.“

Mit dem Virta Branded Paket ist der Name Programm: der gesamte Ladeprozess ist im Oomi Design gebrandet.

„Wir haben übersichtliche Tools von Virta erhalten und der Prozess war schnell. Wir mussten lediglich unser Logo bereitstellen und schon waren die Ladestationen für den Wiederverkauf bereit.“

oomi_lahti_renkomaki20200903_29-2


Ladeinfrastruktur für eine neue Ära

Die ersten Monate von Oomi verliefen rasant. Einer von Oomis Kunden ist die SOK Hämeenmaa, die zur größten finnischen Einzelhandelsgruppe S-Group gehört. Gebrandete Oomi-Ladepunkte, die mit der Virta-Plattform betrieben werden, befinden sich bereits an wichtigen Standorten im Geschäftsstandorten der SOK Hämeenmaa.

In diesem Herbst haben die ersten beiden SOK Hämeenmaa ABC-Tankstellen auch 150-kW-Schnellladestationen erhalten, die in Finnland immer noch eine Seltenheit sind. Der Virta UFC High Power Charger ist eine ultraschnelle 150-Kilowatt-Ladestation mit 2 CCS-Steckern. So können zwei Elektroautos gleichzeitig laden.

„Zusammen mit Virta bauen wir in Finnland eine effiziente Ladeinfrastruktur auf, die das Fahren über lange Strecken mit Elektroautos zum Kinderspiel macht,“ sagt Kenttälä

Oomis Geschäftsziele sind ambitioniert, aber die Zukunft sieht vielversprechend aus.

„Dank der Virta Branded-Lösung können wir uns auf den Vertrieb von Elektromobilitätsdiensten konzentrieren und unser Geschäft im Einklang mit unserer Strategie ausbauen. Die Ausgangslage könnte nicht besser sein.“

 

Ausgangslage


Oomi Energia ist ein finnisches Energieunternehmen, das im Frühjahr 2020 gegründet wurde. Oomi möchte schlüsselfertige Lösungen zum Aufladen von Elektrofahrzeugen für Arbeitsplätze, Wohnungsgenossenschafte, Hausbesitzer und Unternehmen anbieten. Dazu brauchte Oomi einen Partner, der sich um die zahlreichen Aufgaben im Zusammenhang mit dem Betrieb des EV-Ladedienstes kümmerte, damit sich Oomi auf den Vertrieb von Elektromobilitätsdiensten und das Wachstum des produktiven Geschäfts konzentrieren konnte.

 

Lösung


Oomi Energia entwickelte Möglichkeiten und Optionen und diskutierte diese mit mehreren möglichen Geschäftspartnern. Die Lösung von Virta Branded stach heraus. Die große Erfahrung von Virta, das globale Know-how, der Umfang des Ladesystems, die Skalierbarkeit und die Fähigkeiten zur Entwicklung der Plattform bilden eine Klasse für sich. Mit der Virta Branded-Lösung kann Oomi die zahlreichen Verantwortlichkeiten und Aufgaben im Zusammenhang mit dem Betrieb des Ladedienstes auslagern. Dank der Markenlösung kann Oomi alle Vorteile eines E-Mobilitätsdienstleisters nutzen, ohne die Verantwortung für den reibungslosen Ablauf im täglichen Geschäft zu übernehmen.

Oomi_logo_DARK_BLUE_RGB_L


Oomi Energy ist eines der größten Stromversorgungsunternehmen Finnlands. Oomi wurde im Frühjahr 2020 gegründet und hat mehr als 400.000 Kunden. Oomis Mission ist es, Strom, nützliche Dienstleistungen und einen die Kunden ausgerichteten Kundenservice zu einem immer wettbewerbsfähigen Preis anzubieten. Dabei konzentriert sich Oomi auf den Verkauf von Strom, Solarenergielösungen und Elektromobilität.

„Die Mobilität wird immer elektrischer. Als Energieunternehmen wollen wir ein Teil dieser Wende sein und unseren Platz finden“

 

 

Andere Kundenbeispiele

Kontakt

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten und wir werden uns innerhalb des nächsten Werktages bei Ihnen melden.