Was unterscheidet reine Elektrofahrzeuge von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor?

Mittlerweile gehören reine Elektrofahrzeuge zu unserem Straßenbild und werden dementsprechend auch häufiger in unserem Alltag wahrgenommen. Vorteile eines E-Autos wie ein geringeres Fahrgeräusch und der umweltfreundlichere Betrieb liegen offensichtlich auf der Hand. Allerdings unterscheiden sich reine Elektrofahrzeuge noch bei einer Reihe weiterer Punkte klar von Autos mit Verbrennungsmotoren. Was sie bei Elektrofahrzeugen beachten müssen und welche Vorteile sie als Privat-Pkw oder E-Firmenwagen noch bringen, das erläutern wir hier.

Was unterscheidet reine Elektrofahrzeuge von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor?

  • Motoren
  • Energieeffizienz
  • Laufkosten
  • Steuervorteile
  • Förderungen
  • Umweltaspekt

Die Motoren

Selbstverständlich verfügen reine Elektrofahrzeuge über einen grundlegend anderen Motor als Autos mit Verbrennungsmotoren. Elektromotoren müssen nicht „in die Gänge kommen“ und kommen daher auch nicht mit einem Schaltgetriebe, fahren sich also mit Automatik. Gleichzeitig heißt das, dass die Leistung bei einem Elektromotor direkt abrufbereit ist, das Elektrofahrzeug also schneller beschleunigen kann.

Außerdem sind Motoren bei E-Autos einfacher aufgebaut und bestehen aus weniger Bauteilen als bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor.

„Ein Achtzylindermotor hat 1200 Teile, die montiert werden müssen, ein Elektromotor nur 17.“, so der BMW-Gesamtbetriebsrats-Chef Manfred Schoch bei der Frage nach der Jobsicherheit in der Automobilbranche.  

Da auch kein Treibstoff „verbrannt“ werden muss, haben Elektromotoren auch geringere Verschleißerscheinungen. Insgesamt bedeutet das, dass Elektromotoren weniger wartungs- und reparaturanfällig sind, auch weil besonders beanspruchte Teile wie das Schaltgetriebe schlichtweg fehlen. Und unterm Strich bedeuten weniger bewegliche Teile in einem elektrischen Motor auch ein geringeres Fahrgeräusch.

Die Energieeffizienz

Während Verbrennungsmotoren nur etwa 20 Prozent der zugeführten Energie effektiv für die Bewegung des Fahrzeugs umwandeln, haben Elektrofahrzeuge einen Wirkungsgrad von immerhin 80 Prozent. 64 Prozent, wenn man die Verluste beim Laden und der Bereitstellung des Stroms miteinbezieht. Elektroautos sind somit dreimal so effizient wie ein Fahrzeug mit einem konventionellen Verbrennungsmotor.

Die laufenden Kosten

Ein geringerer Wartungs- und Reparaturaufwand schont auch deutlich den Geldbeutel. So sind Autoversicherungen für Stromer deutlich günstiger. Den Ölwechsel erspart man sich mit Elektromotor genauso wie den Austausch von Luft- und Partikelfilter. Besonders anfällige Bauteile wie Zündkerzen, Kupplung, Katalysator, Steuerriemen, Zahnriemen und Auspuff, ohne die Autos mit Verbrennungsmotoren nicht vom Fleck kommen, fehlen im E-Auto komplett. Auch Bremsen halten im Elektroauto länger durch, da beim Bremsen über die Rekuperation Energie zurückgewonnen wird.

Obwohl auch Strompreise kräftig anziehen, ist das Sparpotential im Vergleich zu herkömmlichen Treibstoffarten nach wie vor immens. Laut dem neuesten Energiekostenvergleich für Personenkraftwagen des BMWK (Stand Juni 2022) zahlt man für je 100 Kilometer im Mittel- und Oberklasse im Schnitt 13,24 Euro für Benzin und nur 5,65 Euro für Strom. Das ergibt eine Ersparnis von knapp 60 Prozent. Sind sie elektrisch unterwegs, ist das Fahren mit Ihrem Pkw also deutlich preiswerter. 

Steuervorteile

Das Fiskus unterscheidet reine Elektrofahrzeuge deutlich von Autos mit Verbrennungsmotoren. Alle E-Autos, die zwischen dem 18. Mai 2011 und dem 31. Dezember 2025 erstzugelassen werden, sind unter den Regelungen des Kraftfahrzeugsteuergesetzes (KraftStG) bis maximal zum 31. Dezember 2030 von der Kfz-Steuer komplett befreit. Das sind 200-300 Euro Ersparnis pro Jahr.

Aber auch nach dieser Frist werden Elektrofahrzeuge längerfristig von einem besonders günstigen Kfz-Steuersatz profitieren.

Förderungen

Elektrofahrzeuge kommen auch weiterhin in den Genuss von zahlreichen staatlichen Förderungen. So wurde erst kürzlich über die E-Auto-Förderung ab 2023 entschieden. Der Umweltbonus bleibt zwar weiterhin bestehen, wird aber von 9.000 Euro auf 6.750 Euro reduziert. Die üppigen Förderungen wird es ab September 2023 nicht mehr für Unternehmen geben. Unternehmen sollten sich also beeilen, um noch in den Genuss der Förderungen zu kommen. Musste ein Plug-In-Hybrid bisher eine elektrische Reichweite von mindestens 60 km aufweisen, um vom Umweltbonus zu profitieren, bleiben sie ab 2023 außen vor. 

Außerdem haben Besitzer und Besitzerinnen von reinen Elektrofahrzeuge jährlich Anspruch auf eine THG-Prämie. Das Virta CO2 Cashback Programm wickelt THG-Quoten in Ihrem Namen unbürokratisch ab und Sie erhalten Ihre Prämien direkt auf Ihr Konto.

Virta CO2 Cashback

Umweltaspekt

Elektrofahrzeuge sind im Betrieb emissionsfrei, haben also keinen direkten Schadstoffausstoß. Je nach Energiemix werden jedoch bei der Bereitstellung des Stroms Treibhausgase freigesetzt. Mit einem aktuellen Anteil erneuerbarer Energien von rund 50 Prozent fahren Elektrofahrzeuge aber heute schon deutlich klimafreundlicher als Autos mit Verbrennungsmotoren. Der Anteil erneuerbarer Energien in unserem Stromnetz wird in den kommenden Jahren nochmals kräftig zulegen und Elektrofahrzeuge noch klimafreundlicher machen.

Bedenkt man auch die Emissionen über den gesamten Lebenszyklus eines E-Fahrzeuges, also mit der Herstellung, Wartung und Entsorgung von Batterien, sind diese niedriger als bei vergleichbaren Benzinern (etwa 30 Prozent weniger Klimagase). Hier wird der Abstand in den kommenden Jahren noch deutlicher ausfallen, da Herstellungs- und Entsorgungsprozesse von Batterien kontinuierlich weiterentwickelt werden. Außerdem werden durch Forschung und Innovation Lebensdauer, Reichweiten und Kapazitäten von Batterien laufend verbessert.

Warum Virta?

Virta ist eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen für Ladedienstleistungen in Europa. E-Autofahrende haben auf unserer Plattform Zugriff auf über 200.000 Ladepunkte. Mit unserem Komplettservice bieten wir Firmenkunden einen raschen Einstieg in das Geschäft mit dem Laden von Elektrofahrzeugen. Unkompliziert, ohne Risiko und gewiss ohne Umwege. Erfahren Sie auch mehr über unsere Ladelösung für Ihre Unternehmensflotten, denn jetzt ist noch der beste Zeitpunkt, um Ihren Fuhrpark zu elektrifizieren. 

New call-to-action

Zum selben thema

Kontakt

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten und wir werden uns innerhalb des nächsten Werktages bei Ihnen melden.